Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Verkauf Wohnhaus

ehemaliges Pfarrhaus Beuren

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Neujahrskonzert 2019

Herzliche Einladung

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Erstkommunionvorbereitung

Familiengottesdienst am vergangenen Samstag in Beuren

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Familiengottesdienst in Züsch

Die neuen Kommunionkinder der Gemeinde

Weiterlesen …

Abschlussveranstaltung - "Hermeskeil liest... Märchen"

Danke an alle, die dazu beigetragen haben, eine solche Veranstaltung auf die Beine zu stellen

Weiterlesen …

Termine

< November 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
4
Besucher heute:
248
Besucher gesamt:
515.769
Zugriffe heute:
470
Zugriffe gesamt:
1.367.659
Besucher pro Tag: Ø
205
Zählung seit:
 01.01.2012

Danke

24.12.2016 von Rüdiger Glaub-Engelskirchen

Es wird jedes Jahr zu Weihnachten öffentlich und es freut und wundert mich jedes Jahr aufs Neue. Laut dem World Giving Index 2015 landen die Deutschen immerhin auf Rang 20 und haben sich damit von Platz 28 um acht Plätze nach vorne gearbeitet.

 

Ich möchte mich bei allen bedanken, die im vergangenen Jahr gespendet haben, gleich ob es Geld oder Zeit oder Sachspenden waren. Viele unserer Aufgaben könnten wir nicht erfüllen, wenn es die Spenderinnen und Spender nicht gäbe. Wir könnten kein Heizöl kaufen, kein Kind aus einer finanziell nicht so gut gestellten Familie mit auf Kinderfreizeit nehmen, würden keinen Glockenstuhl restaurieren und keine Kirchenkerzen kaufen könnten. Ihre Spende hat dazu geholfen! Vergelt´s Gott.

 

Viel Arbeit ist rund um die Gottesdienste in den letzten Wochen in unserer Pfarrei angefallen. Es war und ist eine Hoch-Zeit kirchlichen Lebens. Ich möchte von Herzen danke sagen für alle, die sich in den Tagen des Advents und der Weihnachtszeit als Messdiener, Küsterin, Musiker, Sängerin, Lektorin und Kommunionhelfer, Krippenaufbauer, Weihnachtsbaumaufsteller, Blumengestalterin oder Reinigungskraft und sofort eingesetzt haben.

 

Aber auch allen anderen Männern, Frauen und Kindern, die sich in vielfältigster Weise das Jahr hindurch sichtbar und unsichtbar engagieren, organisieren, beten und sich für den Mitmenschen einsetzen, möchte ich zu Beginn des neuen Jahres Vergelt´s Gott sagen. Sie sind das Gesicht und das Herz der Pfarrei. Möge Gott Ihren Dienst lohnen und mögen Sie spüren, dass Er Sie im neuen Jahr mit seinem Segen geleitet!

 

Ihr Clemens Grünebach      

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Ricarda Ahmetovic | 24.12.2016

Auch wir möchten an dieser Stelle Danke sagen, für die vielen Aktivitäten innerhalb der Pfarrei St. Franziskus, für die Heiligen Messen, besonders die tollen Familiengottesdienste, dem Kindertreff, den Treffen der Messdiener, ob Messdienertag oder Messdienerwochenende. Es ist schön in so einer Gemeinschaft zu leben. Eben "gemeinsam-achtsam"
Dies würde aber ohne das Team im Pfarrhaus, welches alle Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen vernetzt, sicherlich nicht so gut laufen. Vielen Dank.

Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familien und einen guten Start ins neue Jahr 2017

Ricarda, Andreas, Nils und Jonas Ahmetovic