Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

TAIZÉ-GEBET

ein ökumenisches Abendgebet

Weiterlesen …

Glaube im Alltag

„Alle Jahre wieder… Advent“

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Rorate - Messe in Gusenburg

Herzliche Einladung zur Rorate-Messe

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Neues aus dem Pfarrgemeinderat

Ausscheidende Mitglieder verabschiedet

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Stellenausschreibung

Reinigungskraft - Arbeitsort Hermeskeil

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Vorschau auf Weihnachten

Weihnachtsgottesdienste in der Pfarrei St. Franziskus

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

KEB Frauentreff

Advent - Zeit der Stille und Besinnung

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Andacht in Gusenburg

Seniorentag der Ortsgemeinde Gusenburg

Weiterlesen …

Termine

< Dezember 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
6
Besucher heute:
175
Besucher gesamt:
622.063
Zugriffe heute:
289
Zugriffe gesamt:
1.626.771
Besucher pro Tag: Ø
215
Zählung seit:
 01.01.2012

Pastorales Team

> Dr. Oko
Dechant Clemens Grünebach

Ohajuobodo I. OKO

 

Geboren am 1. März 1963 zu einer Bauernfamilie verbrachte ich meine Kindheit und Schulzeit mit meinen Eltern und Geschwistern (vier älteren Schwestern und einem jüngeren Bruder) in meinem Heimatdorf Mgbidi im Bundesstaat Enugu in Nigeria.

 

Nach einem Philosophiestudium (1988) und mitten im Theologiestudium kam ich April 1991 auf Wunsch meines Heimatbischofs, der Einladung des Kölner Erzbischofs folgend und im Einvernehmen mit meiner Familie, nach Deutschland, um hier das Theologiestudium und die Priesterausbildung fortzusetzen. Nach einem anstrengenden aber lohnenswerten Deutsch-Sprachkurs auf der Bonner Kreuzberger Sprachschule nahm ich im Sommersemester 1992 das Theologiestudium an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn wieder auf und schloss im Februar 1997 mit dem Diplom ab. Darauf folgte im Wintersemester 1997 das Promotionsstudium im Fachbereich Neues Testament.  Meine Promotionsarbeit (zum Thema: Wer ist denn dieser? Mk 4,41) wurde im Dezember 2003 von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn angenommen.

 

Am 26. Mai 1995 wurde ich in Düsseldorf zum Diakon und am 23. Dezember desselben Jahres in meiner Heimatstadt Mgbidi zum Priester geweiht.  Während meiner Promotion war ich als Kaplan zur Aushilfe im Seelsorgebereich Meckenheim (Erzbistum Köln) tätig.  Nach der Promotion arbeitete ich acht Jahre lang im Seelsorgebereich Daun des Bistums Trier als Vikar.  Seit 2012 bin ich als Dozent im Fachbereich Exegese des Neuen Testaments und Homiletik am Bigard Memorial Seminary, Enugu (Nigeria) tätig.  Neben der Lehr- und Ausbildungstätigkeit im Priesterseminar habe ich zusätzlich die Aufgabe, im eigenen Bistum (erst 2005 gegründet) eine Krankenversicherungsgesellschaft aufzubauen.

 

Seit mehr als vier Jahren durfte ich Urlaubsvertretungen in Hermeskeil machen.  Das hat mir etwas Einblick in der Seelsorgesituation und Arbeit in der Pfarreiengemeinschaft verschaffen.  Um so mehr freut es mich, dass ich mein Sabbatjahr in Hermeskeil verbringen darf und werde.  Ich bin mir der damit verbundenen Herausforderung bewusst, freue mich dennoch auf eine Zusammenarbeit und auf bereichernde Begegnungen, vor allem aber darauf, dass wir einander gegenseitig im Glauben unterstützen und stärken.

 

Dienstsitz:
Katholisches Pfarramt Hermeskeil
Martinusstr. 5
D-54411 Hermeskeil

Tel. +49 (0) 65 03 - 98 17 50
oder per E-Mail

> Pfarrverwalter Kai-Georg Quirin
Dechant Clemens Grünebach

Liebe Mitchristen in der Pfarrei St. Franziskus,

 

ich darf mich Ihnen auf diesem Weg kurz vorstellen. Mein Name ist Kai-Georg Quirin und ich bin seit knapp 7 Jahren Pfarrer in der Pfarreiengemeinschaft Schillingen. Zum 11.06.19 wurde mir nun die Pfarrverwaltung der Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil übertragen. Ich freue mich, dass ich diese Aufgabe im Verbund mit Gemeindereferent Rüdiger Glaub-Engelskirchen als Koordinator der Seelsorge und dem stellvertr. Dechant Ralf-Matthias Willmes als Beauftragtem für das Mehrgenerationenhaus übernehmen kann.

 

Kirchliches Leben ist dort lebendig und wird dort lebendig sein, wo es für den Glauben begeisterte Menschen gibt. Durch meine bisherigen Begegnungen in der Pfarrei St. Franziskus und den verschiedenen Orten, die zu ihr gehören, weiß ich, dass es diese Menschen gibt, die ihren Glauben leben und so Zeuginnen und Zeugen für Gottes Botschaft sind.

 

Wir stehen als Kirche in einer herausfordernden und sicher auch spannenden Zeitphase, erleben Abschiede, aber auch Neubeginn. Zwar wird sich die Umsetzung der Neugründung der Pfarrei der Zukunft verzögern, doch es wird notwendig bleiben, diese im Blick zu haben und miteinander in der Pfarrei Sankt Franziskus und den anderen Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften Schritte auf diesem Weg zu gehen. Gemeinsam mit allen ehrenamtlich Verantwortlichen und Engagierten, den Angestellten in den verschiedensten Positionen und Aufgabenfeldern und den hauptamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen will ich ein Stück dieses Weges mitgehen und das im Vertrauen, dass Gottes Segen uns begleitet.

 

Kai G. Quirin, Pfarrverwalter

 

Kontakt:

kai-georg.quirin@bgv-trier.de

 

> Diakon Andreas Webel
Diakon Andreas Webel
1957      geboren in Reinsfeld
  Grundschule Reinsfeld, Gymnasium Hermeskeil
1976 nach dem Abitur Studium der Theologie in Trier an der theologischen Fakultät
1981 Diplom in katholischer Theologie
  anschließend Pastoralkurs mit Assistenszeit in Trier, Heiligkreus und St. Maternus
1984 Beauftragung zum Dienst als Pastoralreferent im Dekanat Prüm
1991 Pastoralreferent im Dekanat Tholey
2002 Weihe zum Diakon durch Bischof Marx
  Diakon in den Pfarreien Birkenfeld und Langweiler
2012

Versetzung in die damalige Pfarreiengemeinschaft Hermeskeil

 

 

Ich bin verheiratet seit 1982 und wir sind eine Familie mit sieben Kindern und mittlerweile drei Enkeln. Wir wohnen in Nonnweiler-Otzenhausen.

Ich fotografiere leidenschaftlich, spiele Gitarre und lese gerne.

 

Meine Aufgabenschwerpunkte:

 

Flüchtlingsarbeit: Mitarbeit im Cafe International,
  Kochen International,
  Mitarbeit in verschiedenen Projekten der Flüchtlingsarbeit,
  Einzelhilfen und Begleitung in konkreten Anliegen.
Caritasarbeit: Caritashaussammlung
  Mitarbeit in der Martinustafel, Hermeskeil
  1. Vorsitzender des Martinustafel e.V.
Familienarbeit: Miarbeit als Vertreter der Pfarrei im Familiennetzwerk HAFEN
  Kontakt zu den Kitas der Pfarrei
  Wochenende für Familien in prekären Lebenssituationen
Verkündungen: Liturgische Dienste (Gottesdienste, Beerdigung...)
  Predigt und Sakramentenspendung (Taufe und Ehe)

 

Dienstsitz:

 

Katholisches Pfarramt

St. Franziskus Hermeskeil

Martinusstr. 5

D-54411 Hermeskeil

 

Tel. +49 (0) 65 03 - 98 17 522

oder per E-Mail: a.webel@franziskus-hermeskeil.de

> Gemeindereferent Rüdiger Glaub-Engelskirchen
Gemeindereferent Rüdiger Glaub-Engelskirchen
@propeller GmbH
1970 geboren in Dudweiler
  Schulzeit in Dudweiler
1988 Abschluss der Lehre als Rechtsanwaltsgehilfe in Saarbrücken
  Bundeswehrzeit in Birkenfeld
1992-1995   Studium an der Fachakademie zur Ausbildung von Gemeindereferentinnen und -referenten
am Bischöflichen Seminar für Gemeindepastoral und Religionspädagogik in Mainz
1995-1996 Berufspraktisches Jahr in den Pfarrgemeinden Reimsbach und Haustadt
1996 Bischöfliche Beauftragung durch Diözesanbischof Dr. Hermann-Josef Spital
1996-2006 Gemeindereferent in der Pfarreiengemeinschaft Gutweiler-Pluwig-Schöndorf im Dekanat Waldrach
seit 2006 Gemeindereferent in der Pfarreiengemeinschaft Damflos-Gusenburg-Hermeskeil-Züsch
seit 2010 zusätzlich als Gemeindereferent in der Pfarreiengemeinschaft Beuren-Bescheid-Rascheid-Geisfeld
2013-2016 Synodaler der Trierer Bistumssynode, Mitarbeit in der Sachkommission 3 Zukunft der Pfarrei
2016 beauftragt zum pastoralen Dienst in der neu gegründeten Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil

 

Aufgabenschwerpunkte:
Kinder- und Familienpastoral, einschl. Erstkommunionvorbereitung
Begleitung des Familiengottesdienstkreises
pastoraltheologischer Mentor in der Ausbildung von Pastoralreferentinnen und -referenten         Öffentlichkeitsarbeit: Pfarrbrief, Homepage und örtliche Pressearbeit
Religionsunterricht und Begleitung von einzelnen Gruppen und Gruppierungen innerhalb unserer Pfarrei St. Franziskus

 

Fortbildungen:
im Bereich der Trauerpastoral,
das zielorientierte Kurzgespräch in Seelsorge und Beratung,
Systemiches Handwerk für die pastoral Praxis
und im Bereich der Sakramenten-Katechese besonders Erstkommunion als Weggottesdienste

Dienstsitz
:
Katholisches Pfarramt
St. Franziskus, Hermeskeil
Martinusstr. 5
D-54411 Hermeskeil

Tel. +49 (0) 65 03 - 98 17 517
(telefonisch am besten vormittags zwischen 8.00 Uhr und 12.30 Uhr, wenn ich nicht gerade in der Schule bin.)
oder per E-Mail

> Dekanatskantor Rafael Klar
Dekanatskantor Rafael Klar

Dekanatskantor Rafael Klar

1985 - 1989 Studium der katholischen Kirchenmusik im Gregorius - Haus in Aachen.
Aufgabenschwerpunkte:
Dekanatskantor, Vorstand - Förderverein für Kirchenmusik in der Pfarreiengemeinschaft Hermeskeil

Dienstsitz:
Martinusstr. 5
D-54411 Hermeskeil

Tel. +49 (0) 65 03 - 98 17 521
oder per E-Mail

> Sozialpädagogin Kerstin Bettendorf

Mein Name ist Kerstin Bettendorf. Seit dem 15.7.2015 arbeite ich mit 25 Stunden als Sozialpädagogin im MGH- Johanneshaus.

 

Hauptsächlich bin ich in den Bereichen Flüchtlingsarbeit und Demografie aktiv und koordiniere die Netzwerkarbeit des Runden Tisches Asyl Hermeskeil. Ehrenamtliches Engagement, Café International, Projekte, wie der Seniorenbegleiter, werden von mir (mit)organisiert und koordiniert. Zusammenarbeit mit freiwillig Engagierten und vielen Kooperationspartnern, wie Hafen, Lebensberatungsstelle, Caritas, SKF, Afa, Ämtern, Kitas, KEB…sind ein Schwerpunkt meiner Arbeit.

 

Gerne stehe ich Ihnen bei Fragen rund ums ehrenamtliche Engagement und im Bereich Flüchtlinge zur Verfügung.

 

Dienstsitz:

MGH Johanneshaus

Martinusstr. 5a

D-54411 Hermeskeil

Telefon: (06503) 9817527

Mail: k.bettendorf@mgh-johanneshaus.de